Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

mysteries, Ausgabe September/Oktober 2013

3,99

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 119305

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
mysteries, Ausgabe September/Oktober 2013

Das neueste Heft liegt nun druckfrisch vor! Hier eine Themenauswahl:

  • Was uns die EU alles verbieten will: Nach den Glühbirnen will die EU jetzt auch Schnupftabak und Gebrauchtwagen aus unserem Leben verbannen. Selbst die Größe von Duschköpfen soll reglementiert werden. Lesen Sie, was uns Brüssel alles verbieten will. 
  • Bounty-Meuterei: War alles ganz anders? Kaum einer weiß: Die »Meuterei auf der Bounty« hat wirklich stattgefunden, aber anders als überliefert. mysteries traf einen Schweizer, der die letzten Überlebenden in der Südsee besucht hat. 
  • Deutschlands Geheimschätze: In Bayern tauchen immer mehr verschollene Schätze aus der Kriegszeit auf. Exklusivfotos zeigen das »Unmögliche«. Darunter Apparaturen von Viktor Schauberger und neue Beweise für Wunderwaffen.
  •  Außerdem: Astronauten in der Steinzeit, Spitzel beim Europa-Park, Lichter auf dem Mars, Spuk im Museum, Urzeit-Pflanzen für Hobbygärtner und ein Yeti im Eisblock.

Eigenschaften


ISBN-13: 119305

Verpackungsgewicht: 213 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 29 21 0,4 cm

3,99

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 119305

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Bitte schreiben Sie die erste Bewertung.

Das große Erwachen

Das große Erwachen

Wie wir die Pläne des Tiefen Staates zur Kontrolle der Menschheit zum Scheitern bringen!

Die Globalisten haben unsere Zukunft bereits durchgeplant. Sie wollen sie so gestalten, dass wir von ihren giftigen Chemikalien, Medikamenten und Impfstoffen krank werden. Sie stellen sich eine dystopische Welt der Zensur, der Sozialkredit-Ratings und der digitalen Währungen vor, eine Zukunft aus winzigen Häusern und fleischlosen Mahlzeiten, eine Zukunft, in der die »nutzlosen Esser« an die virtuelle Realität angeschlossen sind und in der man ihnen Halluzinogene verabreicht, sodass sie sich nicht mehr gegen ihre politischen Herren auflehnen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT