Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich
Kundenmeinungen - Das sagen Kunden über uns

Geprüfte Bewertungen auf kopp-verlag.at

  • Echte Kundenbewertungen
  • Sicher einkaufen durch SSL-Verschlüsselung
  • Kauf auf Rechnung

Meinungen, Erfahrungen und Bewertungen. Hier finden Sie eine Übersicht aller Kommentare und Kundenmeinungen zu den Leistungen des Kopp Verlages.

Bewertungen für kopp-verlag.at

4.91 / 5.0

SEHR GUT

insgesamt
145.619
Kundenbewertungen

5.0 / 5.0

Anonym aus Gera

Prompte vollständige Lieferung

03.11.2014

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Anonym aus Erkelenz

sehr zufrieden, gerne immer wieder

03.11.2014

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Anonym aus Völklingen

Hat wie immer bestens funktioniert; schnelle Bearbeitung der Bestellung und Lieferung der Bücher.

03.11.2014

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Anonym aus Oberthulba

Ich bin seit Jahren sehr zufrieden.

03.11.2014

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

< 1 .... 3630136302363033630436305 .... 36405 >
Das große Erwachen

Das große Erwachen

Wie wir die Pläne des Tiefen Staates zur Kontrolle der Menschheit zum Scheitern bringen!

Die Globalisten haben unsere Zukunft bereits durchgeplant. Sie wollen sie so gestalten, dass wir von ihren giftigen Chemikalien, Medikamenten und Impfstoffen krank werden. Sie stellen sich eine dystopische Welt der Zensur, der Sozialkredit-Ratings und der digitalen Währungen vor, eine Zukunft aus winzigen Häusern und fleischlosen Mahlzeiten, eine Zukunft, in der die »nutzlosen Esser« an die virtuelle Realität angeschlossen sind und in der man ihnen Halluzinogene verabreicht, sodass sie sich nicht mehr gegen ihre politischen Herren auflehnen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT