Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Geheimarchiv der Ernährungslehre

Dr. Ralph Bircher

(81)

4,99

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 208 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 917000

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Geheimarchiv der Ernährungslehre

Sensationelle wissenschaftliche Erkenntnisse, die uns bewusst vorenthalten werden

Dieses Buch versammelt eine Reihe bahnbrechender wissenschaftlicher Studien, die weitgehend unbekannt geblieben sind. Sie haben keinen Eingang in die offizielle Lehrmeinung der Ernährungswissenschaft gefunden - getreu nach dem Motto: Es kann nicht sein, was nicht sein darf.

Das Problem? Die Erkenntnisse stehen in krassem Widerspruch zu den Aktivitäten der Lebensmittelindustrie. Starke Umsatzeinbußen wären die Folge.
Eine hilfreiche, sonst nirgends zu findende Fülle von wenig bis überhaupt nicht bekannten Forschungsergebnissen über gesunde Ernährung und die Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Knapp und klar, verständlich geschrieben und rasch nachschlagbar.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag

ISBN-13: 9783942016209

Infos: gebunden, 208 Seiten

Verpackungsgewicht: 295 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 21,4 14 1,9 cm

4,99

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 208 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 917000

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Stimmen zum Buch
Reform-Rundschau

»Fürwahr Geheimlehren. Aber nicht geheim, weil sie ängstlich verschwiegen würden, sondern weil sie sich in bestehende Dogmen und Tabus nicht glatt und wunschgemäß einfügen lassen: Einsichten für Menschen, die eigenständig und kritisch, gesund und bewusst leben wollen.«
Reform-Rundschau

 

Produktbewertungen zu "Geheimarchiv der Ernährungslehre"
Das sagen unsere Kunden über uns:

4.0 / 5.0

Plejadier

Die Ausführungen in dem Buch sind heute noch aktueller als vor der Erstausgabe,, aber wen interessiert es heutzutage. Die Menschen geben lieber ihre Gesundheit beim Arzt ab. Ist interessant einmal hinter die Kulissen zu schauen.

29.04.2024

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Marco T

Eine sehr wertvolles Buch. Leicht und verständlich zu lesen. Dieses Buch sollte jeder haben. Was hat das Leben für ein Wert ohne die Gesundheit

21.08.2023

Verifizierte Bewertung

4.0 / 5.0

Hpsneuss

Sehr anstrengender Schreibstil

14.05.2023

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

derkleinwaldelf

kam wie gewoehnlich sehr schnell. Habe es nur mal durchgeblaettert und hier und da angelesen, aber diesem ersten Eindruck nach werde ich es nicht bereuen, das Buch gekauft zu haben. Ueber den Preis braucht man ausser "super" nichts weiter zu sagen.

24.03.2023

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

  123456 .... 21 >
Das große Erwachen

Das große Erwachen

Wie wir die Pläne des Tiefen Staates zur Kontrolle der Menschheit zum Scheitern bringen!

Die Globalisten haben unsere Zukunft bereits durchgeplant. Sie wollen sie so gestalten, dass wir von ihren giftigen Chemikalien, Medikamenten und Impfstoffen krank werden. Sie stellen sich eine dystopische Welt der Zensur, der Sozialkredit-Ratings und der digitalen Währungen vor, eine Zukunft aus winzigen Häusern und fleischlosen Mahlzeiten, eine Zukunft, in der die »nutzlosen Esser« an die virtuelle Realität angeschlossen sind und in der man ihnen Halluzinogene verabreicht, sodass sie sich nicht mehr gegen ihre politischen Herren auflehnen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT