Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Österreichs
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Deutschland

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Eine Welt ohne Krebs

G. Edward Griffin

(20)

10,30

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 416 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 934400

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Eine Welt ohne Krebs

Bereits jeder Dritte stirbt heute an Krebs!

Und jedem Betroffenen bleibt nichts anderes übrig, als das Martyrium einer Chemo- oder Bestrahlungstherapie über sich ergehen zu lassen.

Wie kommt es überhaupt, dass trotz Milliarden an Forschungsgeldern weltweit ein wirklich erfolgreiches Krebsheilmittel noch nicht gefunden werden konnte und die Fachleute sogar noch immer über die Natur der Krankheit rätseln? Und woran liegt es, dass die Krebsrate in westlichen Industriestaaten ständig und rapide ansteigt, während es Völker auf der Erde gibt, bei denen Krebs bis auf den heutigen Tag unbekannt ist?

Edward Griffin enthüllt den größten Skandal des Pharmakartells: Der US-Arzt Ernst Theodor Krebs hat bereits vor 50 Jahren die wahre Ursache des Krebses entdeckt und ein natürliches Heilmittel gefunden. Mehrfache klinische Tests gaben ihm Recht. Doch seine Entdeckung wurde vom Pharmakartell unterdrückt und er selbst als Scharlatan diffamiert. Wo liegt das Problem? Sein Heilmittel ist für jedermann zugänglich und deshalb nicht patentierbar - somit lässt sich kein Geld damit verdienen. Die Verleumdungskampagne geht sogar soweit, dass die Krebsmafia dafür gesorgt hat, dass das Heilmittel in den USA bis heute verboten ist.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag

ISBN-13: 9783864450976

Infos: Gebunden, 416 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Gewicht: 575 Gramm

Größe (LxBxH): 21,5 14,5 3,7 cm

10,30

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 416 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 934400

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Stimmen zum Buch
Dean Burk, National Cancer Institute

»Ein klarer und revolutionärer Einblick in die wissenschaftlichen und politischen Aspekte der Krebstherapie.«
Dean Burk, National Cancer Institute

R.E. Bruce, San Diego, Kalifornien

»Zum ersten Mal, seit ich vor 23 Jahren Krankenschwester wurde, habe ich keine Angst mehr vor Krebs!«
R.E. Bruce, San Diego, Kalifornien

 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Eine Welt ohne Krebs"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Sonnetanker

Eine Wucht angesichts des Preises. Der Autor ist für einen Amerikaner sehr systematisch: geht auf die Interessenslage ein um dann eine ganze Latte alternativer Methoden aufzulisten, die ich zum großen Teil nicht kannte.

21.04.2022

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Heli9

Danke, wunderbar bis zum nächsten mal.!!!!!!

22.10.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

SIMONE60

Spannender Krimi über unsere Pharmaindustrie. Mein Mann ist an Krebs gestorben ,ohne Chemo würde er vielleicht noch leben.

04.10.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

skelws

man sollte im Leben auch alternativ Lösungen in Betracht ziehen. Hier wird beschrieben wie Vorsorge und Behandlung mit günstigen Mitteln auch möglich ist.

17.07.2021

Verifizierte Bewertung

  12345 >
Die Ethik des Impfens

Die Ethik des Impfens


Die politische Eroberung unseres Körpers
Soll ich mich impfen lassen oder nicht? Soll ich andere aktiv von einer Impfung überzeugen - oder von ihr abraten? Ist eine staatliche Impfpflicht moralisch zu rechtfertigen?

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT