Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Deutschland
Logo ohne Versandkosten innerhalb Österreichs

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Die Kunst, Recht zu behalten

Arthur Schopenhauer

(19)

3,99

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 96 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 937100

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Die Kunst, Recht zu behalten

»Den Gegner zum Zorn reizen: Denn im Zorn ist er außer Stand, richtig zu urteilen und seinen Vorteil wahrzunehmen.«

Der große Philosoph Arthur Schopenhauer hinterließ in seinem Nachlass die berühmten »38 Kunstgriffe« - rhetorische Tricks, mit denen man bei Diskussionen die Gegner außer Gefecht setzen kann - egal, ob man selbst Recht hat oder nicht. Diese sorgfältig edierte Neuausgabe bietet eine geistreiche und zeitlose Lektüre - bestens auch dafür geeignet, unfaire Argumentationen bei anderen zu entlarven.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag

ISBN-13: 9783864451218

Infos: Gebunden, 96 Seiten

Gewicht: 165 Gramm

Größe (LxBxH): 19,2 12,8 1,2 cm

3,99

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 96 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 937100

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Die Kunst, Recht zu behalten"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Thaich

Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgezeichnet Lieferung sehr schnell.

01.06.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

huebi

Sehr gute Literatur - kann ich nur weiter empfehlen ... Vielen Dank

24.04.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Miesepeter

Lehrreich und manchmal fast amüsant!

30.03.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

U.Geppert

Alles i.O.

09.09.2020

Verifizierte Bewertung

  12345 >
Der Ansteckungsmythos

Der Ansteckungsmythos


Krankheiten werden nicht durch Viren übertragen!
Auslöser für die jetzige Pandemie, so die offizielle Erklärung, sei ein »gefährliches, infektiöses Virus«. Um dessen Verbreitung einzudämmen, wird ein Großteil der Weltbevölkerung in ihren Häusern isoliert.

Nach oben
×
kopp-verlag.de

137.400
Kundenbewertungen

4.91 / 5.0
SEHR GUT

mehr Infos