Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Deutschland
Logo ohne Versandkosten innerhalb Österreichs

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

10,30

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 494 Seiten , zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 960800

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Die Impf-Illusion

 

Die verheimlichten Fakten über Infektionskrankheiten und Impfungen

Warum glauben wir etwas? Weil alle anderen es auch glauben? Weil unsere Familie und unser direktes Umfeld es glauben? Weil uns ein angesehener oder vertrauenswürdiger Mitmensch geraten hat, es zu glauben? Hat man uns in der Schule beigebracht, es zu glauben? Haben es die Massenmedien immer wieder so berichtet? Glauben wir es, weil die Idee schon so lange existiert?

Was wäre aber, wenn alles, was wir über Infektionskrankheiten und Impfungen glauben, nur Illusion wäre?

Es ist noch gar nicht so lange her, dass tödliche Infektionen der Schrecken
der westlichen Welt waren. Heute erzählt man uns, dass die medizinischen Eingriffe in Form des Impfens unsere Lebenserwartung erhöht und den massenhaften Tod verhindert hätten. Aber entspricht das wirklich der Wahrheit?

In ihrem gründlich recherchierten Buch Die Impf-Illusion zeigen Dr. Suzanne Humphries und Roman Bystrianyk die tatsächlichen Ursachen der Krankheiten und den Zusammenhang zwischen Lebensbedingungen, Ernährung und Gesundheit auf. Sie greifen dabei auf Fakten und Statistiken aus lange ignorierten oder übersehenen medizinischen Zeitschriften, Büchern, Zeitungen und anderen Quellen zurück, die in ihrer Gesamtheit den Mythos zerstören, dass uns das Impfen von den Infektionskrankheiten befreit hat. Zusätzlich konfrontieren sie uns mit der beängstigenden Tatsache, dass die Impfstoffe möglicherweise eine vielköpfige Hydra neuer Krankheiten erschaffen haben, die wir bisher noch kaum verstehen, die aber für unsere Kinder und künftigen Generationen noch ungeahnt schwere Folgen haben könnten.

Glauben Sie nichts! Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen. Dieses Buch ist das Ergebnis von 20 Jahren Forschung. Lassen Sie die Fakten sprechen. Die Wissenschaft. Nicht jemandes Meinung, sondern die Fakten. Tun Sie es jetzt!

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag

ISBN-13: 9783864455537

Infos: Gebunden, 494 Seiten , zahlreiche Abbildungen

Gewicht: 715 Gramm

Größe (LxBxH): 23 15,8 4,2 cm

10,30

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

Gebunden, 494 Seiten , zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 960800

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Stimmen zum Buch
NaturalNews

»Ein wegweisendes neues Buch, ein Insiderbericht über die Gefahren von Impfungen!«
NaturalNews

 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Die Impf-Illusion"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Florian1988

Wer mit der Wahrheit zurecht kommt, für den ist das Buch genau das richtige.

11.06.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Zwillingsoma

Ich habe das Buch noch nicht ganz durch, kann aber sagen, dass es von der ersten Seite an nicht nur fesselnd und spannend sondern auch für den Laien verständig geschrieben ist.

10.06.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Quaerens

Erstaunliche Zusammenstellung statistischen Materials, das aus guten empirischen (!) Gründen die Sinnhaftigkeit von Impfungen generell in Frage stellt. Wer von Kindheit an mit der Selbstverständlichkeit von Impfungen aufgewachsen ist und die üblichen Modelle aus dem Bio-Unterricht kennt, wird sich angesichts der hier zusammengetragenen Datenlage die Augen reiben. Vieles spricht dafür, dass nicht die Impfungen, sonder die Verbesserung der Hygiene in den letzten 150 Jahren zu einem Rückgang der Sterblichkeit durch Infektionskrankheiten geführt hat. Neue Generationen von Impfstoffen sind auf "Adiuvatien" angewiesen, deren Nebenwirkunge verheerend sein können. Wer sich für das Thema Impfungen aufgrund der aktuellen Situation (Werbung für Corona-"Impfungen") interessiert, sollte auch Clemens Arvay zur Kenntnis nehmen (diese "Impfungen" arbeiten ja nach anderen Prinzipien als die klassischen Impfungen).

01.06.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Mary22#

Sehr gut erklart. DasBuch muss man gelesen haben.

24.04.2021

Verifizierte Bewertung

  123456 .... 12 >
Der Ansteckungsmythos

Der Ansteckungsmythos


Krankheiten werden nicht durch Viren übertragen!
Auslöser für die jetzige Pandemie, so die offizielle Erklärung, sei ein »gefährliches, infektiöses Virus«. Um dessen Verbreitung einzudämmen, wird ein Großteil der Weltbevölkerung in ihren Häusern isoliert.

Nach oben
×
kopp-verlag.de

137.400
Kundenbewertungen

4.91 / 5.0
SEHR GUT

mehr Infos