Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Top Suchanfragen

Vitamin D3

CDL

DMSO

Die große Täuschung

Rizinusöl

WHO-Pandemievertrag

Praxisbuch Methylenblau

Kollagen Pulver

Kopp Vital

Nattokinase

Psychologie der Massen

Top Kategorien

Bücher Neu

RestSeller

Kopp Vital-Produkte

Schnäppchen

Pfeffersprays

Der Schwan

Andrew Collins

(17)

4,99

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 446 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 16-seitiger Farbbildteil

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 975700

Gebundenes Buch E-Book
  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Der Schwan

Der Sternenkult der Steinzeitriesen:
Wie das kosmische Wissen der mysteriösen Denisovaner frühzeitliche Hochkulturen entstehen ließ

Im Mittelpunkt dieses Werkes steht das mysteriöse steinzeitliche Volk der Denisovaner. Wie der Autor Andrew Collins zeigt, scheinen diese weißäugigen Riesen, die im sibirischen Altai-Gebirge lebten, entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung des menschlichen Bewusstseins und der Zivilisation gehabt zu haben. Zahlreiche Überlieferungen, aber auch archäologische Funde, die rund 45 000 Jahre alt sind, belegen, dass das Schamanenvolk tatsächlich gelebt hat. Aus den Artefakten geht darüber hinaus hervor, dass die Denisovaner eine fortschrittliche Gemeinschaft waren, die nur schwer in die Steinzeit passt. So hatten sie beispielsweise komplexe Bewässerungssysteme entwickelt und beherrschten ausgefeilte Techniken der Schmuckherstellung.

Vor allem jedoch: Die Denisovaner verfügten über profundes Wissen über den Kosmos und die langfristigen Zyklen von Sternen. Damit verbunden waren ein Kalendersystem und ein Kult um den Nordhimmel und das Sternbild des Schwans. Nach ihrem Glauben traten die Seelen Verstorbener dort ins Jenseits ein und reinkarnierten sich auch wieder in dieser Himmelsregion.

Der Weg nach Göbekli Tepe

Das Bemerkenswerte: Die Nachfahren der Denisovaner, die aus der Vermischung mit anderen Menschenrassen hervorgegangen waren, trugen das Wissen und den Jenseitsglauben ihrer Ahnen ins anatolische Göbekli Tepe. Diese Region war in der Jungsteinzeit die bedeutendste Siedlung der Welt. Auch dort bestimmte das Sternbild des Schwans das Denken und die spirituellen Rituale der Menschen.

Das Erbe der Denisovaner im Alten Ägypten

Zwischen 8500 und 8000 v. Chr. gelangte das Erbe der Denisovaner nach Ägypten, wo es zu einer einzigartigen Blüte kam. Das uralte Wissen über kosmische Vorgänge wurde hier durch Maße und Abstände der Pyramiden von Giseh und anderer Bauwerke und Bezugspunkte verewigt. Andrew Collins beschreibt die zivilisatorische und spirituelle Entwicklung, die im sibirischen Altai-Gebirge ihren Anfang nahm, detailliert, nachvollziehbar und überaus spannend.

 

Autor Biographie

Andrew Collins

Andrew Collins , am 25. Januar 1957 im englischen Bedford geboren, verfasst Bücher im wissenschaftlichen und historischen Bereich und beschäftigt sich seit 1979 mit dem Konzept vorgeschichtlicher fortschrittlicher Zivilisationen. Er ist Mitentdecker eines massiven Höhlenkomplexes unter dem Plateau von Giseh, der heute als »Collins-Höhlen« bezeichnet wird, und Autor zahlreicher Bücher, in denen er unsere Vorstellungen von der Vergangenheit infrage stellt, beispielsweise From the Ashes of Angels und Göbekli Tepe: Die Geburt der Götter. Heute lebt er in Leigh-on-Sea, Essex (England).

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag

ISBN-13: 9783864456640

Infos: gebunden, 446 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 16-seitiger Farbbildteil

Verpackungsgewicht: 780 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 23 16 3,6 cm

4,99

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 446 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 16-seitiger Farbbildteil

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 975700

Gebundenes Buch E-Book
  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Stimmen zum Buch
Barbara Hand Clow

»Dieses brillante Buch ist das Zeichen, auf das ich gewartet habe! (...) Der Schwan ist Pflichtlektüre für alle, die sich mit dem Altertum, der Ausrichtung der Sterne und mit Kosmologie beschäftigen.«
Barbara Hand Clow

Dr. phil. Gregory L. Little

»Der Schwan ist ein monumentales Werk, das zahlreiche Rätsel und Mythen des Altertums in den Blickpunkt rückt. Leserinnen und Lesern, die sich darauf einlassen, bietet es eine aufschlussreiche und gut begründete Analyse.«
Dr. phil. Gregory L. Little

 

Produktbewertungen zu "Der Schwan"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Eckehard H. aus Hirschegg

Prompte und richtige Lieferung.

29.06.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Uwe P. aus Mannheim

Alternative Theorie zur Anthropogenese

14.05.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Eberhard W. aus Mainz

Noch nicht gelesen. Kommt später.

12.04.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Claus M. aus Arnstadt

für jemand der sich für die Vorzeit außerhalb der gültigen Anschauungen interessiert

03.04.2020

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

  12345 >
WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck - all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT