Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Wächst fast ohne Wasser

Aurélien Davroux

30,90

Verlag: Verlag Eugen Ulmer

Paperback, 312 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 138177

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Wächst fast ohne Wasser

Weniger Wässern – Trockenheit und Hitze mit den richtigen Pflanzen meistern

Sind Sie auf der Suche nach Pflanzen, die auch trockene Phasen sehr gut überstehen? Dann ist dieses Buch genau das richtige! Entdecken Sie mithilfe von mehr als 600 Fotos über 450 trockenheitstolerante Pflanzen, an denen Sie auch in heißen Sommern Freude haben, ohne ständig gießen zu müssen.

Ob Bäume, Sträucher oder Stauden: Durch eine klare Untergliederung finden Sie ganz schnell und einfach die passenden Pflanzen für vollsonnige, halbschattige oder schattige Gartenbereiche.

Lernen Sie darüber hinaus, wie Sie den Wasserverbrauch effektiv reduzieren und lebendige Böden fördern können – so sind Sie bestens gewappnet für die nächste Hitzewelle.

Trockener Schatten gilt als Königsdisziplin der Gartengestaltung und selbst diesem Problemstandort verhilft Aurélien Davroux zu anhaltender Blüte!

450 trockenheitstolerante Pflanzen für jeden Standort

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Verlag Eugen Ulmer

ISBN-13: 9783818613594

Infos: Paperback, 312 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Verpackungsgewicht: 941 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 22,5 17,1 2,5 cm

30,90

Verlag: Verlag Eugen Ulmer

Paperback, 312 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 138177

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Bitte schreiben Sie die erste Bewertung.

Farm der Tiere

Farm der Tiere

»Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher.« George Orwells zeitloser Roman ist aktueller denn je. Er ist eine knallharte und beißende Satire auf den blinden Marsch einer unterdrückten Gesellschaft in Richtung Totalitarismus. Heute wird auf erschütternde Weise klar, dass, wo immer und wann immer die Freiheit angegriffen und bedroht wird, unter welchem Banner auch immer, George Orwells Meisterwerk eine Bedeutung und eine Botschaft hat, die aktueller ist denn je.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT