Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Über die Psychologie des Geldes

Morgan Housel

18,60

Verlag: Finanzbuchverlag

Paperback, 224 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 138651

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Über die Psychologie des Geldes

»Geld hat viel mehr mit Psychologie zu tun als mit Finanzen.«

Wenn es um Geld geht, glauben wir, dass wir bestimmte Fakten, Regeln und Gesetzmäßigkeiten kennen müssen. Wir gehen davon aus, die Welt der Finanzen sei die Welt der Mathematik, in der Daten und Formeln einem exakt sagen, wie man sich verhalten soll und die Menschen würden sich dann danach richten. Dabei ist das Gegenteil der Fall: In der realen Welt treffen Menschen ihre finanziellen Entscheidungen nicht aufgrund einer Tabellenkalkulation. Sie treffen sie beim Abendessen oder während eines Meetings, wo die persönliche Geschichte, der individuelle Blick auf die Welt, das eigene Ego und weitere krude Einflüsse zusammentreffen. Es geht also in erster Linie um Psychologie, um Emotionen und Grauzonen.

Anhand von zwanzig Kurzgeschichten vermittelt der preisgekrönte Autor Morgan Housel anschaulich, dass bei Geldthemen nicht entscheidend ist, über wie viel theoretisches Wissen jemand verfügt, sondern wie er sich in einer Stresssituation verhält.

»Morgan Housel ist einer der hellsten neuen Sterne am Finanzhimmel. Er ist für jeden zugänglich, der mehr über die Psychologie des Geldes erfahren möchte. Ich kann dieses Buch uneingeschränkt empfehlen.« James P. O'Shaughnessy

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Finanzbuchverlag

ISBN-13: 9783959724432

Infos: Paperback, 224 Seiten

Verpackungsgewicht: 319 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 21,5 14,6 2 cm

18,60

Verlag: Finanzbuchverlag

Paperback, 224 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 138651

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Bitte schreiben Sie die erste Bewertung.

Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird

Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird

Plünderland: Wie der Staat die Deutschen arm macht - und bald sogar völlig ruinieren wird Das Schwarzbuch der Ausplünderung Deutschlands - faktenkompakt und aktuell wie kein anderes Buch zur Lage der Nation Das »reiche Deutschland« ist ein Märchen!

Haben auch Sie sich schon einmal gewundert, warum Sie ständig arbeiten, aber trotzdem auf keinen grünen Zweig kommen? Politik und Mainstream-Medien behaupten immer wieder, Deutschland wäre ein »reiches Land«. Doch in Wirklichkeit gehört der deutsche Bürger in Europa zu den Ärmsten, obwohl wir die stärkste Wirtschaft haben und am härtesten arbeiten.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT