Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Österreichs
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Deutschland

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Spinnennetz der Macht

Jürgen Roth

5,99

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Taschenbuch, 333 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134683

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Spinnennetz der Macht

Ein Blick in die Abgründe unserer Gesellschaft

  • Höchste Politiker in Berlin, die Ermittlungen gegen Steuersünder behindern
  • Staatsanwälte, die kritische Bürger disziplinieren
  • Richter, die ihre Pflicht zur Unabhängigkeit ignorieren
  • Unternehmer, deren unethisches Verhalten von prominenten politischen Fürsprechern gedeckt wird
Jürgen Roth hat immer wieder auf Korruption und das mafiose Agieren prominenter Vertreter aus Politik, Justiz und Wirtschaft hingewiesen. In seinem neuen Buch beschreibt der Bestsellerautor den immer schamloseren Machtmissbrauch einer gesellschaftlich destruktiven Führungsschicht.

Die politische Elite biegt die Gesetze, wie sie es brauchen kann. Umgekehrt bieten die Gesetze keinen Schutz mehr für die Bürger, die zunehmend das Vertrauen in den demokratischen Rechtsstaat verlieren.

Roth enthüllt Spinnennetze der unkontrollierten Macht, die das ganze Land überspannen. In einer Fülle von konkreten Fällen zeigt er, wie diese Spinnennetze sich in Deutschland ausbreiten und wer dazugehört. Roths Diagnose:

Die Demokratie, der Rechtsstaat und der Sozialstaat - grundgesetzlich verbriefte Statuten Deutschlands - werden systematisch ausgehöhlt.

Dieses Buch bietet eine explosive Mischung aus bislang unbekannten Fällen kriminellen und unethischen Handelns der sogenannten deutschen Elite.

 

Eigenschaften


ISBN-13: 9783548375489

Infos: Taschenbuch, 333 Seiten

Gewicht: 244 Gramm

Größe (LxBxH): 19,3 12,2 2 cm

5,99

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Taschenbuch, 333 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134683

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Bitte schreiben Sie die erste Bewertung.

Die Ethik des Impfens

Die Ethik des Impfens


Die politische Eroberung unseres Körpers
Soll ich mich impfen lassen oder nicht? Soll ich andere aktiv von einer Impfung überzeugen - oder von ihr abraten? Ist eine staatliche Impfpflicht moralisch zu rechtfertigen?

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT