Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Rationality in Social Science - Mängelartikel

28,99

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Softcover, 304 Seiten

Lieferstatus: Nur noch wenige Stück auf Lager

Artikelnummer: M06589

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Rationality in Social Science - Mängelartikel

Mängelartikel - Cover leicht beschädigt

The concept of rationality and its significance for theory and empirical research in social science are key topics of scholarly discussion. In the tradition of an analytical as well as empirical approach in social science, this volume assembles novel contributions on methodological foundations and basic assumptions of theories of rational choice. The volume highlights the use of rational choice assumptions for research on fundamental problems in social theory such as the emergence, dynamics, and effects of social norms and the conditions for cooperation and prosociality.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

ISBN-13: M06589

Infos: Softcover, 304 Seiten

Verpackungsgewicht: 400 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 21 14,8 1,8 cm

28,99

Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH

Softcover, 304 Seiten

Lieferstatus: Nur noch wenige Stück auf Lager

Artikelnummer: M06589

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Bitte schreiben Sie die erste Bewertung.

Freie Waffen für den Eigenschutz

Freie Waffen für den Eigenschutz

Deutschland ist unsicherer denn je, und das nicht nur für Frauen!

Wir befinden uns in einem Zeitalter des fortschreitenden Zerfalls der inneren Sicherheit. Es tummeln sich so viele Kriminelle auf unseren Straßen wie nie zuvor. Und das Ende der Fahnenstange ist noch lange nicht erreicht. Wenn der Staat seinen Aufgaben nicht mehr nachkommt und man Angriffe auf Leib und Leben befürchten muss, dann ist es an der Zeit, sich selbst zu schützen. Genau das kann man mit freien Waffen, die dabei helfen, sich adäquat zu verteidigen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT