Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Österreichs
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Deutschland

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Kann der Mensch das »Klima retten«?

8,70

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Broschiert, 63 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134752

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Kann der Mensch das »Klima retten«?

Der naive Realismus der »Klimaretter«
Wie der Irrweg der Öko-Populisten zur ernsten Gefahr wird


Die menschengemachte Klimakatastrophe ist zu einer Gefahr erklärt worden, deren Abwendung vermeintlich jedes Opfer rechtfertigt. Belege für dieses folgenreiche Postulat hätten hochleistungsfähige Computer erbracht, beteuern Autoritäten der Klimaforschung. Die allermeisten Menschen sehen sich nicht in der Lage, die Stichhaltigkeit solcher Aussagen zu überprüfen - sie können ihnen mit Glauben oder Unglauben begegnen. Bei Letzterem fehlen ihnen meist Argumente, und sie laufen Gefahr, als »Klimaleugner« abgestempelt zu werden.

In dieser Broschüre haben vier Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen unbestreitbare Fakten zu den Themen Klimawandel und Energiewende eruiert und miteinander verknüpft. Sie sind keine Klimatologen, verfügen aber über umfangreiche Erfahrungen in interdisziplinärer Arbeit. Aus dieser Kombination kamen sie zu den brisanten Schlussfolgerungen:

  • Es gibt schwerwiegende und fundierte Einwände gegen die vorgeblich wissenschaftlich begründete Behauptung, der heutige Klimawandel sei ganz oder überwiegend durch menschlich erzeugtes C02 verursacht.
  • Klimaprognosen, deren Ergebnisse stark divergieren und für deren Erstellung willkürliche Annahmen getroffen wurden, taugen keinesfalls als Basis für schwerwiegende politische Entscheidungen.
  • Die bereits umgesetzten und noch geplanten Maßnahmen der »Energiewende« sind völlig verfehlt.
  • Deutschland läuft Gefahr, für einen global wirkungslosen Sonderweg seine Wettbewerbsfähigkeit einzubüßen und eine dramatische Deindustrialisierung zu erleben.

    Mit ihren sechzig Fragen und Antworten geben die Autoren einen verständlichen und umfassenden Einblick in die Grundlagen von Themen, die unser aller Leben in einschneidender Weise betreffen.


     

    Eigenschaften


    ISBN-13: 9783000663833

    Infos: Broschiert, 63 Seiten

    Gewicht: 270 Gramm

    Größe (LxBxH): 21 30 1 cm

    8,70

    Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

    Broschiert, 63 Seiten

    Lieferstatus: sofort lieferbar

    Artikelnummer: 134752

    • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
    • Kein Mindestbestellwert
     
    Wird oft zusammen bestellt:
    Gesamtsumme:
    0,00

    Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

    Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Bitte schreiben Sie die erste Bewertung.

    Die Ethik des Impfens

    Die Ethik des Impfens


    Die politische Eroberung unseres Körpers
    Soll ich mich impfen lassen oder nicht? Soll ich andere aktiv von einer Impfung überzeugen - oder von ihr abraten? Ist eine staatliche Impfpflicht moralisch zu rechtfertigen?

    Mehr Informationen
    Nach oben
    ×
    4.91 / 5.0
    SEHR GUT