Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Gehorsame Rebellen - Mängelartikel

Waltraud Heindl

21,99

Verlag: Böhlau Wien

Hardcover, 414 Seiten

Lieferstatus: Nur noch wenige Stück auf Lager

Artikelnummer: M06581

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Gehorsame Rebellen - Mängelartikel

Mängelartikel - Cover leicht beschädigt

Die Entwicklung der modernen Bürokratie nahm im Zuge der Aufklärung ihren Ausgang. Im josephinischen Jahrzehnt wurden durch eine reiche Anzahl von Gesetzen und Verordnungen entscheidende Maßstäbe gesetzt, die Beamten an den Universitäten juristisch ausgebildet, die Mechanismen des Apparates festgeschrieben. Das Kräftespiel zwischen Staat und bürokratischer Institution wurden damit bestimmt allerdings nicht immer im Sinne der Staatsgewalt! Diese schlagkräftige Institution Bürokratie mit ihren Akteuren, den gut ausgebildeten Beamten, trieben im absolut regierten Staat die Rechtssaatlichkeit voran, sozial entwickelten sich die Beamten zu entscheidenden Trägern eines Bildungsbürgertums, die die Kultur der Städte prägten. Sie blieben bei allen Mängeln, die ihnen anhafteten Vertreter des aufgeklärten Gedankenguts - auch in Zeiten eines rigiden Absolutismus.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Böhlau Wien

ISBN-13: M06581

Infos: Hardcover, 414 Seiten

Verpackungsgewicht: 841 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 24 16,5 3,6 cm

21,99

Verlag: Böhlau Wien

Hardcover, 414 Seiten

Lieferstatus: Nur noch wenige Stück auf Lager

Artikelnummer: M06581

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Bitte schreiben Sie die erste Bewertung.

Das große Erwachen

Das große Erwachen

Wie wir die Pläne des Tiefen Staates zur Kontrolle der Menschheit zum Scheitern bringen!

Die Globalisten haben unsere Zukunft bereits durchgeplant. Sie wollen sie so gestalten, dass wir von ihren giftigen Chemikalien, Medikamenten und Impfstoffen krank werden. Sie stellen sich eine dystopische Welt der Zensur, der Sozialkredit-Ratings und der digitalen Währungen vor, eine Zukunft aus winzigen Häusern und fleischlosen Mahlzeiten, eine Zukunft, in der die »nutzlosen Esser« an die virtuelle Realität angeschlossen sind und in der man ihnen Halluzinogene verabreicht, sodass sie sich nicht mehr gegen ihre politischen Herren auflehnen.

Jetzt zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT