Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Deutschland
Logo ohne Versandkosten innerhalb Österreichs

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Galaktische Horizonte

Erich von Däniken (Hrsg.)

(32)

10,30

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 383 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 971200

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Galaktische Horizonte

Aufbruch in neue Dimensionen
Faszinierende Indizien für außerirdische Kontakte und ein »Aufbruch zur Vernunft« bei den Paläo-SETI-Kritikern


Dass Bewohner von fremden Planeten vor Jahrtausenden auf die Erde kamen und die Entwicklung der Menschheit beeinflussten, passt nicht in das propagierte Geschichtsbild. Von unserer Wissenschaftselite wird ein möglicher Kontakt mit Außerirdischen ignoriert. Wissenschaftler und Journalisten packen das Thema nicht an, aus Angst, ihre Glaubwürdigkeit zu verlieren.

Doch es gibt Hoffnung! Erich von Däniken beobachtet einen »Aufbruch zur Vernunft«, den er in dieser Anthologie dokumentiert. Während in Europa immer noch Tiefschlaf herrscht, beginnt sich der Zeitgeist in Amerika zunehmend zu ändern. Die Wissenschaft zieht immer häufiger in Betracht, dass extraterrestrische Zivilisationen in unsere Geschichte eingegriffen haben könnten. Da berichten Nachrichtenmagazine wie Newsweek in einer Sonderausgabe objektiv vom Jahrestreffen der »Ancient Astronaut Society«. Da führt die Diskussion über Kollisionen von Neutronensternen oder Schwarzen Löchern zu »Alien-Spekulationen«. Da suchen renommierte Forscher wie der Physiker Dr. Paul Davies nach ETI-Spuren auf Planeten unseres Sonnensystems.

Erich von Däniken zeigt in diesem Buch, dass Entwicklungen wie diese dringend geboten sind. Denn das Argument der Paläo-SETI-Kritiker, nach dem es keine Indizien für historische Kontakte mit Außerirdischen gibt, trifft nicht zu. Es existieren unzählige Beweise! Und Erich von Däniken fügt in diesem Buch weitere hinzu. Zusammen mit Autoren wie Peter Fiebag, Reinhard Habeck, Edison Boaventura und Prof. Shamsey Oloko präsentiert der Bestsellerautor einmal mehr atemberaubende Spuren eines Kontakts mit extraterrestrischen Zivilisationen. Themen dieser Anthologie sind unter anderem:

  • Der Computer von Antikythera: Wer erschuf in der Antike ein kompliziertes Differenzialgetriebe?
  • Das mysteriöse Verschwinden eines Schweizer Bauern, der ohne Erinnerung 15 Tage später in Mailand wieder auftaucht - völlig haarlos und mit verbranntem Gesicht.
  • Der seltsame Schöpfungsritus des Selk'nam-Volkes in Feuerland.
  • Der erste UFO-Bericht Brasiliens aus dem Jahr 1846.
  • Das technisch ausgefeilte Modell eines modernen Schwungrads, das in einem 5000 Jahre alten Grab gefunden wurde.
  • Die merkwürdigen Abbildungen von »fliegenden Pfahlbauten« im italienischen Valcamonica.
  • Die von einer Art Engel vorgenommene »Brustöffnung« an Muhammad, die der Gründer des Islam problemlos überstand.


»Wir sind alle längst in der Zukunft angekommen. Unser galaktischer Horizont öffnet sich.« Erich von Däniken

Autor Biographie

Erich von Däniken

Dr. h. c. Erich von Däniken , 1935 in der Schweiz geboren, gehört zu den international erfolgreichsten Sachbuchautoren. Seine 41 Bücher, Filme und TV-Serien wurden seit dem Weltbestseller Erinnerungen an die Zukunft (1968), auch als DVD erhältlich, in 32 Sprachen übersetzt. Die Weltauflage seiner Werke liegt bei circa 70 Millionen Exemplaren. Einige seiner Bücher wurden verfilmt, und nach seinen Ideen entstanden diverse Fernsehserien.

Erich von Däniken ist Herausgeber neun weiterer Bücher, in denen Autoren der A. A. S. (Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und SETI) ihre Forschungsergebnisse veröffentlicht haben. Die Ancient-Alien-Serie des amerikanischen History Channel entstand nach Erich von Dänikens Ideen und ist die erfolgreichste Dokumentation des Senders!

Erich von Dänikens literarisches Repertoire beinhaltet Erkenntnisse, die das traditionelle Geschichtsbild ins Wanken bringen. Unglaubliche Funde und Entdeckungen erwarten Dänikens Leser in Werken wie Die Götter waren Astronauten, Galaktische Horizonte oder Neugierde verboten!.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag

ISBN-13: 9783864455735

Infos: gebunden, 383 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Gewicht: 540 Gramm

Größe (LxBxH): 21,5 14,5 3,3 cm

10,30

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 383 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 971200

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Galaktische Horizonte"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Winfried H. aus Vetschau

Da ich das Buch noch nicht gelesen habe kann ich den Inhalt auch noch nicht bewerten. Grundsätzlich interessieren mich die von Däniken ange- rissenen Themen.

11.05.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Johanna M. aus Riedstadt

Diese Thematik interessiert mich sehr

22.01.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Andreas F. aus Todtmoos

Vermutlich wird auch dieses Werk herausragend sein Bisher noch keine Zeit zum Lesen gehabt.

21.10.2019

Verifizierte Bewertung

4.0 / 5.0

Rudolf N. aus Krefeld

sehr ineressant und lehrreich

20.06.2019

Verifizierte Bewertung

< 123456 .... 8 >
Covid-19: Die  ganze  Wahrheit

Covid-19: Die ganze Wahrheit


Politik und Pharmaindustrie blind zu vertrauen, könnte der schlimmste Fehler Ihres Lebens sein.
Der New-York-Times-Bestsellerautor Dr. Joseph Mercola und Ronnie Cummins, Gründer und Leiter der Organic Consumers Association, haben sich zusammengetan...

Mehr Informationen
Nach oben
×
kopp-verlag.de

138.071
Kundenbewertungen

4.91 / 5.0
SEHR GUT

mehr Infos