Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Die Wahrnehmungsfalle, Teil 2

David Icke

(10)

19,80

Verlag: Mosquito

Paperback, 670 Seiten, inkl. Farbbildteil

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 123196

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Die Wahrnehmungsfalle, Teil 2

Alles nur Mumpitz? Ja, alles!

In diesem zweiten Teil seines Monumentalwerks beleuchtet David Icke die verschiedenen »Stützpfeiler« unserer Gesellschaft bzw. das, was die Archonten daraus gemacht haben - darunter: Bildung, Wissenschaft, Medizin, Politik, Ökonomie und Medien. Schonungslos enthüllt David die irrwitzigen Details unserer Kultur, die an vielen Stellen mehr einem Irrenhaus denn einer rational geleiteten Gesellschaft gleichen.
Wie aus seinen früheren Werken bekannt, bleibt Icke jedoch nicht dabei ­stehen, den Einfluss der Hintergrundmächte auf das Weltgeschehen auszuleuchten, sondern er weist auch einen Weg aus dem Dilemma. Er reicht uns das geistige Rüstzeug in die Hand, mit dem wir diesen um sich greifenden Albtraum stoppen können und die Welt wieder zu der machen können, die sie einst war - ein Ort der Liebe, der Harmonie, des Friedens und der Erleuchtung. David selbst nennt dieses Buch »mein Lebenswerk«.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Mosquito

ISBN-13: 9783943238426

Infos: Paperback, 670 Seiten, inkl. Farbbildteil

Verpackungsgewicht: 1000 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 23,6 17 3,3 cm

19,80

Verlag: Mosquito

Paperback, 670 Seiten, inkl. Farbbildteil

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 123196

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Produktbewertungen zu "Die Wahrnehmungsfalle, Teil 2"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

aliflu

Alle Bücher von David Icke bleiben hochaktuell, weil sie eine Agenda beschreiben, die uralt ist aber immer noch ausgebaut wird. Mit den immer größer werdenden Möglichkeiten der Manipulation und Überwachung kann die Versklavung der Menschen nie für möglich gehaltene Formen annehmen. Wer die Zeit von 1950 bis 2001 bewusst erlebt hat, findet sich jetzt schon in ein einer Dystopie wieder, die ernüchternd ist. Wer allerdings in diese Orwellsche Welt geboren wird, nimmt die Bedrohung nicht wahr, da man keine Vergleichsmöglichkeiten hat. Hier zeigt David Icke, dass die Kontrolle der Menschheit keine neue Erfindung ist. Der Krieg gegen unser Bewusstsein kann nur durch ein Aufwachen und Erkennen gestoppt werden. No more little me! Wir haben die Kraft!

08.03.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Katharina Groß

Ich bin sehr zufrieden. Die Ware wurde prompt geliefert. Ich werde wieder beim Kopp- Verlag Bücher bestellen.

02.09.2020

Verifizierte Bewertung

4.0 / 5.0

Manfred M. aus Berlin

Lieferung alles in Ordnung, habe es noch nicht gelesen

20.02.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Renate J. aus Düsseldorf

Sehr informativ und aufschlussreich

26.10.2019

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

  123 >
Farm der Tiere

Farm der Tiere

»Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher.« George Orwells zeitloser Roman ist aktueller denn je. Er ist eine knallharte und beißende Satire auf den blinden Marsch einer unterdrückten Gesellschaft in Richtung Totalitarismus. Heute wird auf erschütternde Weise klar, dass, wo immer und wann immer die Freiheit angegriffen und bedroht wird, unter welchem Banner auch immer, George Orwells Meisterwerk eine Bedeutung und eine Botschaft hat, die aktueller ist denn je.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT