Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Top Suchanfragen

Vitamin D3

CDL

DMSO

Die große Täuschung

Rizinusöl

WHO-Pandemievertrag

Praxisbuch Methylenblau

Kollagen Pulver

Kopp Vital

Nattokinase

Psychologie der Massen

Top Kategorien

Bücher Neu

RestSeller

Kopp Vital-Produkte

Schnäppchen

Pfeffersprays

Die Selbstgerechten

Sahra Wagenknecht

(8)

15,50

Verlag: Campus

Paperback, 409 Seiten

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 135370

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Die Selbstgerechten

»Die Linke müsse ihre Haltung zu Migration, Nationalstaat  und Identitätspolitik überdenken. Das fordert Sahra Wagenknecht, die interessanteste Linkspolitikerin Europas.« Weltwoche

»Noch vor der Veröffentlichung ihres neuen Buchs toben die Shitstorms gegen die deutsche Linkspolitikerin Sahra Wagenknecht. Das Getöse kommt nicht von rechts. Im Gegenteil. Auf bürgerlicher Seite erntet die Sozialistin oft Lob. Eisige Brisen wehen ihr von links entgegen«, schreibt Roger Köppel, der Chefredakteur der Schweizer Weltwoche.

Urban, divers, kosmopolitisch, individualistisch - links ist für viele heute vor allem eine Lifestylefrage. Politische Konzepte für sozialen Zusammenhalt bleiben auf der Strecke, genauso wie schlecht verdienende Frauen, arme Zuwandererkinder, ausgebeutete Leiharbeiter und große Teile der Mittelschicht. Ob in den USA oder Europa: Wer sich auf Gendersternchen konzentriert statt auf Chancengerechtigkeit und dabei Kultur und Zusammengehörigkeitsgefühl der Bevölkerungsmehrheit vernachlässigt, arbeitet der politischen Rechten in die Hände.

Wagenknecht ist der selten gewordene Fall einer linken Realistin. Sie hat auch keine Angst, über Tabus zu diskutieren.

Sahra Wagenknecht zeichnet in ihrem Buch eine Alternative zu einem Linksliberalismus, der sich progressiv wähnt, aber die Gesellschaft weiter spaltet, weil er sich nur für das eigene Milieu interessiert und Diskriminierung aufgrund sozialer Herkunft ignoriert.

»Wagenknecht hat ein Buch geschrieben, das sich mit großem Gewinn und viel Spaß lesen lässt, und das aufgrund seiner Klarheit auch von jenen Menschen verstanden werden kann, die kein sozial- oder geisteswissenschaftliches Studium absolviert haben, wie es sonst bei den meisten linken Diskursen der Fall ist.« Rainer Balcerowiak, Cicero Online

»Sahra Wagenknecht ist faszinierend im Gespräch, eine intellektuelle Herausforderung für die Bürgerlichen und eine Heimsuchung für die aus ihrer Sicht verirrten Linken.« Roger Köppel, Weltwoche

»Sahra Wagenknechts Buch ist eine Herausforderung für jeden, egal ob er sich für eher links, liberal oder konservativ hält, die eigenen Argumente zu prüfen, die eigenen Überzeugungen zu korrigieren oder auch beizubehalten.« Monika Maron, Die Welt

»Eine fulminante Abrechnung, die das ganze Gefüge der Gesellschaft betrifft.« Wolfgang Schütz, Augsburger Allgemeine

 

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Campus

ISBN-13: 9783593516103

Infos: Paperback, 409 Seiten

Verpackungsgewicht: 404 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 19,1 12,2 2,7 cm

15,50

Verlag: Campus

Paperback, 409 Seiten

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 135370

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Produktbewertungen zu "Die Selbstgerechten"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Wahana777

Ihre Meinungen in diesem Buch kann ich zu etwa Prozent teilen. Mit ihren hier aufgeführten Ideen könnte sie erfolgreich eine neue Partei gründen und führen

09.08.2023

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

MRS521

Hier findet man Artikel, die kaum in öffentlichen Buchhandlungen erhältlich sind. Vor allem, wenn es um die Wahrheit geht, die uns verschwiegen wird. Superschnelle Lieferung. Angemessene Preise.

02.05.2023

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Costarica@A1.net

Sehr gut!

29.04.2023

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Loli 45

Hervorragend. Endlich mal wieder ein linkes Buch, über das man sich nicht ärgern muß. Ich hab's immer schon gesagt: Politische Strukturen und moralische Ideen lassen sich auch miteinander verbinden.

26.03.2023

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

  12 >
WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck - all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT