Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

Top Suchanfragen

3% DMSO

Methylenblau

Vitamine

Werner Reichel

opc

kolloidales Metall

die große Täuschung

Rizinusöl

WHO-Pandemievertrag

msm

Kollagen Pulver

Kopp Vital

Nattokinase

kolloidales silber

Top Kategorien

Bücher Neu

RestSeller

Kopp Vital-Produkte

Schnäppchen

Wasseraufbereitung

Die Geschichte der Oder-Neiße-Linie

Michael A. Hartenstein

(68)

3,99

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 286 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 972400

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
Die Geschichte der Oder-Neiße-Linie

Wer trägt die tatsächliche Verantwortung für die Oder-Neiße-Grenze?

In der Endphase des Zweiten Weltkrieges entstand die »Oder-Neiße-Linie«, die heutige deutsch-polnische Grenze. Infolge der »Verschiebung« der deutsch-polnischen Grenze nach Westen und der Aufrichtung der Oder-Neiße-Linie wurden Millionen Deutsche getötet, vertrieben oder umgesiedelt.

Dieses Buch von Michael Hartenstein beantwortet im Wesentlichen folgende Fragen:

  • Wie kam es zur Oder-Neiße-Linie? 
  • Wer wollte diese Grenze seit wann und aus welchen Gründen?
  • Wer hat die Oder-Neiße-Linie tatsächlich als Staatsgrenze durchgesetzt und verwirklicht?
  • War im Grunde Hitler schuld an der Oder-Neiße-Grenze und damit an der Vertreibung der Ostdeutschen?
  • Gab es je eine Möglichkeit der Revision dieser Grenze? 
  • War die neue deutsch-polnische Grenze tatsächlich als gemeinsamer Beschluss der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges eine Folge der Potsdamer Konferenz?


Der Autor stellt die Geschichte der Oder-Neiße-Linie erstmals zusammengefasst von ihrer Vorgeschichte im 19. Jahrhundert bis zur völkerrechtlichen Anerkennung im Jahr 1990 dar. Schwerpunkt des Buches sind die Jahre 1939 bis 1950. Hartenstein kommt zu einem fundierten und pointierten Ergebnis, das der derzeitigen »offiziellen« Geschichtslesart in Deutschland und Polen widerspricht.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Kopp Verlag

ISBN-13: 9783864456053

Infos: gebunden, 286 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Verpackungsgewicht: 410 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 22 15,2 2,6 cm

3,99

Verlag: Kopp Verlag

gebunden, 286 Seiten, zahlreiche Abbildungen

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 972400

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Stimmen zum Buch
Junge Freiheit

»Es ist das unbestrittene Verdienst von Michael A. Hartenstein, dass er diese Voraussetzungen in seiner Geschichte der Oder-Neiße-Linie in breiter Form berücksichtigt und so den teilweise bis heute gepflegten Mythos, Polen sei 1945 lediglich das handlungsunfähige Objekt einer von den Alliierten in Jalta und Potsdam ausgekungelten Westverschiebung gewesen, nachhaltig erschüttert.«
Junge Freiheit

 

Produktbewertungen zu "Die Geschichte der Oder-Neiße-Linie"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

zugvogel

Schnelle Lieferung und gute Abwicklung

09.12.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Claus R. aus Friedrichshafen

Die Bewertung muß noch ein wenig warten. Ich habe drei Bücher bestellt, auf einmal zu lesen, geht wohl nicht, zumal das keine Sch möker sind.

10.07.2020

Verifizierte Bewertung

4.0 / 5.0

Rüdiger S. aus Bremgarten

Habe es nur durchgeblättert, abe noch nicht gelesen und kann somit noch nichts sagen.

15.07.2019

Verifizierte Bewertung

4.0 / 5.0

Helmut D. aus Prenzlau

So was hatte ich gesucht , um die Fakten zur jetzigen Grenzlinie zu erfahren.

17.05.2019

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

< 123456 .... 17 >
WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

WHO-Pandemievertrag: Der finale Angriff auf Ihre Freiheit

Die dunklen Pläne der WHO: permanente Pandemien, Impfzwang und totale Überwachung

Lockdowns, Ausgangssperren, Kontaktverbote, Schul- und Geschäftsschließungen, Masken- und Testzwang, Quarantäne und Impfdruck - all das ist nichts gegenüber den Plänen, die die WHO noch in diesem Jahr beschließen will.

Hinter verschlossenen Türen und vor der breiten Öffentlichkeit verborgen, werden düstere Pläne für eine globale Gesundheitsdiktatur geschmiedet.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT