Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Österreichs
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Deutschland

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Das verstaatlichte Kind

Gunda Frey

(1)

20,50

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Paperback, 240 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134819

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Das verstaatlichte Kind

Vorsicht, Kinder in Gefahr!
Wie unsere Gesellschaft ihre Kinder versaut


Spätestens seit Lockdown und Schulausfall hinterfragen Eltern den Sinn vieler Maßnahmen rund um Schule und Kindeswohl. Zu Recht. Psychotherapeutin Gunda Frey warnt: »Wir erschaffen eine traumatisierte Generation!« Kinder werden heute von Geburt bis Schulabschluss den Zwängen eines auf »Funktionieren« optimierten Systems ausgesetzt - Rücksichtnahme auf ihre Bedürfnisse: meist Fehlanzeige! Das Ergebnis: Kinder, denen Eltern, Erzieher und Lehrer nicht das ermöglichen, was gut, gesund und nötig wäre. Die Resultate sind fatal.

Dieses Buch ist ein Weckruf für alle, denen die Zukunft unserer Kinder am Herzen liegt. Anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis zeigt die Autorin, was im herrschenden System im Argen liegt und liefert Ideen, wie man mit der richtigen Haltung und den richtigen Werten das Schlimmste vielleicht noch verhindern kann.

»Unsere Kinder entwickeln Störungen, weil wir sie in der Entwicklung stören.« Gunda Frey

Gunda Frey ist Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Traumatherapeutin und Autorin. Seit mehr als 3 Jahrzehnten hilft sie Kindern und Jugendlichen. Doch eines wird ihr immer bewusster: »Ich habe keine Lust mehr, Kinder zu reparieren - es wäre schön, wenn sie einfach nicht mehr kaputtgingen.«

Mit ihrem Buch macht sie uns Hoffnung, denn: »Jeder Einzelne kann seinen Beitrag leisten - wir müssen nicht auf Politik, Verbände und Organisationen warten.«

Dieses Werk ist »unbequem und schonungslos, aber absolut systemrelevant.«

Eigenschaften


ISBN-13: 9783864708114

Infos: Paperback, 240 Seiten

Gewicht: 305 Gramm

Größe (LxBxH): 21,5 13,5 1,8 cm

20,50

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Paperback, 240 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134819

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Das verstaatlichte Kind"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Ela1979

Das ehrlichste Buch überhaupt!

27.07.2022

Verifizierte Bewertung

Im Grunde böse

Im Grunde böse


»Bösartigkeit jenseits aller menschlichen Vorstellungskraft«
In Im Grunde böse geht es darum, wie wir an den erschütternden zivilisatorischen Scheideweg gelangt sind, an dem wir uns heute befinden.

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT