Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Deutschland
Logo ohne Versandkosten innerhalb Österreichs

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Compact Geschichte Nr. 9: Dresden 1945

(27)

9,90

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 131854

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Compact Geschichte Nr. 9: Dresden 1945

Dresden 1945

  • Die Täter: Die Strategie der angloamerikanischen Luftkriegsführung im Februar 1945 und der Ablauf der Angriffe auf Dresden.
  • Die Toten: Das Inferno in einer überfüllten Stadt, das Verzweifeln der Helfer, die Scheiterhaufen vor dem Hauptbahnhof.
  • Die Verharmloser: Der Streit um die Opferzahlen.
  • Die Tiefflieger-Kontroverse: Machten angloamerikanische Angriffsstaffeln Jagd auf Überlebende und Fliehende?
  • Die Historikerkommission: Zur Ermittlung der korrekten Opferzahlen wurde 2004 eine Historikerkommission eingesetzt. Ihre Arbeit zeichnet sich durch schwere Fehler aus.

Eigenschaften


ISBN-13: 4191133209906

Gewicht: 310 Gramm

Größe (LxBxH): 29,7 21 0,6 cm

9,90

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 131854

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Compact Geschichte Nr. 9: Dresden 1945"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Blaubeere

Sehr gute und kritische Informationen über dieses Kapitel deutscher Geschichte!

02.05.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Larsen

Alles o.k.

31.03.2021

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Gert B.

Ich habe den Angriff am 13.Februar als 4 Jähriger in der Friedrichstadt mit erlebt.Deswegen mein Interesse an den davor und vorallem danach liegenden vertuschten Angaben zu den Opfern. Ich würde das Buch weiterempfehlen.

06.07.2020

Verifizierte Bewertung

5.0 / 5.0

Christine P. aus Bachhagel

traurig wie viele unschuldige Menschen ihr Leben lassen mussten damals beim Bombenangriff über Dresden und wie viele Menschenleben von damals einfach unter den Teppich gekehrt werden - damit die Totenzahl gering bleibt. Unverständlich ist die weitere Aufrüstung , haben unsere Politiker nichts aus der Geschichte gelernt ?

22.06.2020

Verifizierte Bewertung

  1234567 >
Der Ansteckungsmythos

Der Ansteckungsmythos


Krankheiten werden nicht durch Viren übertragen!
Auslöser für die jetzige Pandemie, so die offizielle Erklärung, sei ein »gefährliches, infektiöses Virus«. Um dessen Verbreitung einzudämmen, wird ein Großteil der Weltbevölkerung in ihren Häusern isoliert.

Nach oben
×
kopp-verlag.de

137.400
Kundenbewertungen

4.91 / 5.0
SEHR GUT

mehr Infos