Merkliste
Warenkorb
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich

China und Ägypten - Wiegen der Welt

Friederike Seyfried, Mariana Jung (Hrsg.)

(1)

6,99

Verlag: Prestel

Großformatig gebunden, 335 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134368

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Unsere Topseller für ihr Wohlbefinden
China und Ägypten - Wiegen der Welt

Schauplatz einer außergewöhnlichen Begegnung

In Kooperation mit dem Shanghai-Museum zeigt das Ägyptische Museum und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin eine große Sonderausstellung, die sich erstmals dem Vergleich der Hochkulturen des Alten Ägypten und des Alten China widmet. Der Katalog China und Ägypten. Wiegen der Welt spiegelt das Ergebnis einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit beider Museen wider und läutet den Beginn einer langfristigen Kooperation beider Kulturinstitutionen ein.

Die Kulturen Ägyptens und Chinas zeichnen sich durch eine jahrtausendelange lange Geschichte und Tradition aus. Die Ausstellung und das Buch zeigen nun erstmalig Kunstschätze aus beiden Teilen der Welt nebeneinander, darunter viele Exponate aus dem »Reich der Mitte«, die noch nie in Europa zu sehen waren. Zeitlich reicht die Spanne der ausgestellten Werke von 4500 v.Chr. bis 300 n.Chr. Durch den direkten Vergleich der alten Hochkulturen wird vor Augen geführt, dass beide Gesellschaften die Entwicklung der Menschheitsgeschichte maßgeblich prägten.

Trotz der großen Distanz entwickelten sich vergleichbare Strukturen, die uns heute noch vertraut sind. Anhand von fünf Themenbereichen: Schrift, Herrschaftsformen, Alltag, Glaubenswelten und Totenkult entfaltet sich die einmalige Vielfalt dieser Kulturen. Das 335 Seiten umfassende Werk zeigt die faszinierenden Exponate aller fünf Sektionen in farbigen Illustrationen und liefert mithilfe des 20-köpfigen Autorenteams wissenswerte Einblicke in die Hintergründe der Themenwelten und einzelnen Ausstellungsstücke.

Ganze 250 bedeutende archäologische Zeitzeugen aus China und Ägypten treten in dem Buch miteinander in Beziehung und ermöglichen bislang unbekannte Vergleiche.

Die Ausstellung umfasst Kunstschätze vom Shanghai-Museum, dem Ethnologischen Museum, dem Museum für Asiatische Kunst sowie Ausstellungsstücke aus der reichen Sammlung des Ägyptischen Museums und Papyrussammlung der Staatlichen Museen zu Berlin. Herausgeberinnen des eindrucksvollen Werkes sind Prof. Dr. Friederike Seyfried, Direktorin des Ägyptischen Museums und Papyrussammlung Berlin und Kuratorin Mariana Jung.

Eigenschaften


Verlag / Herausgeber: Prestel

ISBN-13: 9783791356488

Infos: Großformatig gebunden, 335 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Verpackungsgewicht: 1924 Gramm

Verpackungsmaße (LxBxH): 27,6 24,6 3 cm

6,99

Verlag: Prestel

Großformatig gebunden, 335 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134368

  • Kauf auf Rechnung
  • Versandkostenfrei innerhalb Europas
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kein Mindestbestellwert
 

Produktbewertungen zu "China und Ägypten - Wiegen der Welt"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Koppimoppi

Supertoll

11.02.2024

Verifizierte Bewertung

Zur Echtheit der Bewertungen

Wir ergreifen folgende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die veröffentlichten Bewertungen von solchen Verbraucher/innen stammen, die die Waren tatsächlich genutzt oder erworben haben: In angemessenem Zeitabstand nach dem Versand schicken wir an unsere Kunden - sofern sie sich zuvor im Bestellprozess damit einverstanden erklärt haben - eine E-Mail mit einem Link zu den Bewertungs-Formularen zu den vom Kunden gekauften Waren. Wir bitten den Kunden zudem, seine Erfahrungen mit den bei uns gekauften Waren sowie unserem Unternehmen für andere Kunden zur Verfügung zu stellen. Wir veröffentlichen hier nur solche Bewertungen, welche über die an die Kunden übermittelten Links abgegeben wurden.

Farm der Tiere

Farm der Tiere

»Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher.« George Orwells zeitloser Roman ist aktueller denn je. Er ist eine knallharte und beißende Satire auf den blinden Marsch einer unterdrückten Gesellschaft in Richtung Totalitarismus. Heute wird auf erschütternde Weise klar, dass, wo immer und wann immer die Freiheit angegriffen und bedroht wird, unter welchem Banner auch immer, George Orwells Meisterwerk eine Bedeutung und eine Botschaft hat, die aktueller ist denn je.

Zum Buch
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT