Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Deutschland
Logo ohne Versandkosten innerhalb Österreichs

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Ausnahmezustand! Der real existierende Skandal

Werner Symanek

19,89

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Gebunden, 113 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 132577

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp Vital Welt
Ausnahmezustand! Der real existierende Skandal

»Ist die Wahl von Thüringen ein Tabubruch, gar ein Skandal?
Nein - das ist Demokratie!« NZZ


Die »schlechten« Verlierer schmissen dem Gewählten die Blumen vor die Füße und ein gewaltiger Proteststurm wurde entfacht, der in Morddrohungen seinen Höhepunkt erreichte. Nach reinster Stasi-Manier wurde diskreditiert, dass schnell der Eindruck entstand, dass überall - wo nicht im antifaschistischen Gleichschritt mitmarschiert wurde - »Faschisten« am Werk sind. Ein imaginärer »Antifaschistischer Schutzwall« wurde aufgebaut und signalisierte, wer nicht für Ramelow und »Die Linke« stimmt, steht jenseits der Mauer und ist ein »Faschist«.

Zurück zur Demokratie: Wir kennen die linke/kommunistische »Demokratische Volksrepublik Nordkorea«, wir kennen die sozialistische »Volksrepublik China« mit einer Verfassung, die »unter der demokratischen Diktatur des Volkes« steht und wir kennen noch die »Deutsche Demokratische Republik«.

Nicht überall, wo Demokratie drauf steht, ist Demokratie drin.

Die »Deutsche Demokratische Republik« stand unter der Führung der SED. Und hier beginnt der eigentliche Skandal in Thüringen. Diese SED bis 1989 war ein Synonym für Mauertote, Unfreiheit, Hinrichtungen, Wahlfälschungen, Menschenversuche, Terrorunterstützer und politische Verfolgung. Diese Partei benannte sich um in SED-PDS und nach weiteren Umbenennungen in »Die Linke«.

In diesem Buch werden Informationen zusammengetragen, welche die Verzauberung der »Linken« in eine humanistische, demokratische Partei hinterfragen. »Die Linke« wird vor allem am Beispiel Thüringen durchleuchtet; dabei werden Verflechtungen aufgedeckt, und ihr wahres Gesicht kommt zum Vorschein.

Es ist vor allem ein Mahnmal in Buchform und eine Enttarnung der Partei »Die Linke«, um auch Spätgeborenen die Chance auf Informationen und Hintergründe zu geben.

»Allen, die sich jetzt um die Demokratie sorgen, möchte man sagen: Das ist Demokratie! Was im Erfurter Landtag stattgefunden hat, ist eine freie Wahl, und darüber hinaus hat ein liberaler und bürgerlicher Kandidat diese Wahl gewonnen. Es gibt keinen plausiblen Grund, das Ergebnis moralisch zu verurteilen. Im Gegenteil. Es ist geradezu irritierend, wenn man sieht, wie sich bürgerliche Politiker von der Union und der FDP genieren und sich öffentlich von ihren Thüringer Kollegen distanzieren.« Benedict Neff, Deutschland-Korrespondent, Neue Zürcher Zeitung

Eigenschaften


ISBN-13: 9783927773899

Infos: Gebunden, 113 Seiten

Gewicht: 264 Gramm

Größe (LxBxH): 21,6 15,3 1,3 cm

19,89

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Gebunden, 113 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 132577

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Unsere Empfehlungen aus der Kopp Vital Welt
Nach oben