Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Österreichs
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Deutschland

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Asterix - Die Tochter des Vercingetorix

Jean-Yves Ferri, Didier Conrad

(1)

12,40

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Großformatig gebunden, 48 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 131624

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Asterix - Die Tochter des Vercingetorix

Der brandneue Asterix ist da!

Gewaltfreie Konfliktlösung ist gut und wichtig, das lernen wir spätestens im Kindergarten. Lustig und (historisch) richtig ist es manchmal aber auch, ordentlich zuzuhauen. Zumindest im Jahre 50 v. Chr., irgendwo im Nordwesten Galliens. Da klären Fausthiebe Meinungsverschiedenheiten, lenken Raufereien die Geschichte. »Lecker, lecker, Römer, frische Römer ...«. Wir sind, ganz klar, bei Asterix und Obelix. Die betraten heute vor 60 Jahren erstmals die Bühne des Weltgeschehens. Jetzt prügeln sich die beiden durch das 38. brandneue Abenteuer Die Tochter des Vercingetorix.

Eigenschaften


ISBN-13: 9783770436385

Infos: Großformatig gebunden, 48 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Gewicht: 370 Gramm

Größe (LxBxH): 29,4 22,1 0,9 cm

12,40

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Großformatig gebunden, 48 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Lieferstatus: lieferbar innerhalb 2-3 Tagen

Artikelnummer: 131624

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Produktbewertungen zu "Asterix - Die Tochter des Vercingetorix"
Das sagen unsere Kunden über uns:

5.0 / 5.0

Toni S. aus Schierling

Alles , Buch und Lieferung OK

19.12.2019

Verifizierte Bewertung

Die Ethik des Impfens

Die Ethik des Impfens


Die politische Eroberung unseres Körpers
Soll ich mich impfen lassen oder nicht? Soll ich andere aktiv von einer Impfung überzeugen - oder von ihr abraten? Ist eine staatliche Impfpflicht moralisch zu rechtfertigen?

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT