Kauf auf Rechnung
Ohne Versandkosten innerhalb Österreichs
Über 2 Mio. Artikel sind für Sie lieferbar
Merkliste
zur Kasse
Kopp Verlag Ländershop Deutschland
Kopp Verlag Ländershop Österreich Deutschland

Suchvorschläge

{{{name}}}

Produktvorschläge

{{{name}}}

Kategorievorschläge

{{{name}}}

Apokalypse, niemals!

Michael Shellenberger

28,80

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Gebunden, 460 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134593

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
Unsere Empfehlungen aus der Kopp-Vital-Welt
Apokalypse, niemals!

Der Weltuntergang findet nicht statt!
Eine klare Absage an den Öko-Alarmismus

Der internationale Bestseller des bekannten US-Umweltaktivisten Michael Shellenberger jetzt in deutscher Auflage!

  • Wissenschaftliche Fakten gegen den Öko-Extremismus
  • Wichtige Gegenstimme in der aktuellen Klimadebatte
In Apokalypse, niemals! zeigt sich der international angesehene Umweltaktivist Michael Shellenberger als leidenschaftlicher Verfechter einer rationalen Umweltpolitik. Er legt dar, wie die vermeintlich alarmierenden Daten sachlich zu interpretieren sind und was wirklich hinter der Klimahysterie steckt: nämlich finanzielle Interessen, Machtstreben und die Sehnsucht nach einer Ersatzreligion. Hierin sieht Shellenberger die eigentliche Gefahr für Mensch und Natur und fordert praktikable und innovative Lösungen jenseits ideologischer Tabus, darunter die Kernkraft als sichere und saubere Energiequelle.

Dieses hervorragend recherchierte Buch räumt mit vielen Mythen auf und lässt die Fakten für sich sprechen!

Michael Shellenberger zeigt, was wirklich hinter der Klimahysterie steckt und fordert praktikable und innovative Lösungen - jenseits ideologischer Tabus.

»Shellenberger tritt für einen konstruktiven Umweltschutz ein, der sich den Problemen stellt und zeigt, was wir tun müssen, um sie zu lösen.« Steven Pinker, Harvard University, Autor von Aufklärung jetzt

Ein Protest gegen die krank machenden Übertreibungen in der Öko-Debatte und ein Plädoyer für den Fortschritt!

Eigenschaften


ISBN-13: 9783784436234

Infos: Gebunden, 460 Seiten

Gewicht: 855 Gramm

Größe (LxBxH): 23 16 3,7 cm

28,80

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Gebunden, 460 Seiten

Lieferstatus: sofort lieferbar

Artikelnummer: 134593

  • Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.
  • Kein Mindestbestellwert
 
Wird oft zusammen bestellt:
Gesamtsumme:
0,00

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Bitte schreiben Sie die erste Bewertung.

Die Ethik des Impfens

Die Ethik des Impfens


Die politische Eroberung unseres Körpers
Soll ich mich impfen lassen oder nicht? Soll ich andere aktiv von einer Impfung überzeugen - oder von ihr abraten? Ist eine staatliche Impfpflicht moralisch zu rechtfertigen?

Mehr Informationen
Nach oben
×
4.91 / 5.0
SEHR GUT