Sie befinden sich hier: » Startseite » Bücher



  • Neurologie und Musik - die neue Richtung auf dem Feld der Gesundheitsforschung
  • Das Buch für alle, die sich nicht auf die Schulmedizin allein verlassen wollen


Klänge und Töne helfen unserem Körper besser als Medikamente

Musik hält fit und macht gesund - und dies auf allen möglichen Ebenen, wie die Forschung beweist. Der international führende Neurowissenschaftler Stefan Kölsch beschreibt so anschaulich wie fundiert die Auswirkungen von Musik auf unser Gehirn, unsere Emotionen und unseren Körper und zeigt, wie die neuen Erkenntnisse für jeden praktisch anwendbar sind.

Musik ist nicht nur schön - sie bewahrt auch unsere Gesundheit, hält jung und verbessert den Spracherwerb. Sie hilft bei Schlaganfall, chronischen Krankheiten und Demenz. Sie wirkt geradezu Wunder bei Wachkomapatienten.

Die Bedeutung von Klängen und Melodien für unsere Psyche und unseren Körper findet immer mehr Beachtung und ist inzwischen unumstritten. Stefan Kölsch, einer der bedeutendsten Musikpsychologen weltweit, zeigt uns anhand vieler Beispiele aus seinem Forschungsbereich, weshalb Musik in allen Formen eine immer größere Rolle bei der Vorbeugung und Behandlung ganz unterschiedlicher Krankheiten einnimmt, sodass sie inzwischen einen neuen Wissenschaftszweig in der Gesundheitsforschung fundiert. Und er liefert zahlreiche konkrete Tipps, wie jeder von uns mit Musik im Alltag sein Wohlbefinden unterstützen und fördern kann.

Preis: 22,70 €

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Good Vibrations

Prof. Stefan Kölsch

Good Vibrations

Gebunden, 300 Seiten
Artikelnummer : 130662
ISBN-13: 9783550050527

Preis: 22,70 €

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Österreichs, inkl. MwSt.

Lieferstatus: sofort lieferbar Gewicht: 565.00 Gramm

Kein Mindestbestellwert

Menge:



Beschreibung:

  • Neurologie und Musik - die neue Richtung auf dem Feld der Gesundheitsforschung
  • Das Buch für alle, die sich nicht auf die Schulmedizin allein verlassen wollen


Klänge und Töne helfen unserem Körper besser als Medikamente

Musik hält fit und macht gesund - und dies auf allen möglichen Ebenen, wie die Forschung beweist. Der international führende Neurowissenschaftler Stefan Kölsch beschreibt so anschaulich wie fundiert die Auswirkungen von Musik auf unser Gehirn, unsere Emotionen und unseren Körper und zeigt, wie die neuen Erkenntnisse für jeden praktisch anwendbar sind.

Musik ist nicht nur schön - sie bewahrt auch unsere Gesundheit, hält jung und verbessert den Spracherwerb. Sie hilft bei Schlaganfall, chronischen Krankheiten und Demenz. Sie wirkt geradezu Wunder bei Wachkomapatienten.

Die Bedeutung von Klängen und Melodien für unsere Psyche und unseren Körper findet immer mehr Beachtung und ist inzwischen unumstritten. Stefan Kölsch, einer der bedeutendsten Musikpsychologen weltweit, zeigt uns anhand vieler Beispiele aus seinem Forschungsbereich, weshalb Musik in allen Formen eine immer größere Rolle bei der Vorbeugung und Behandlung ganz unterschiedlicher Krankheiten einnimmt, sodass sie inzwischen einen neuen Wissenschaftszweig in der Gesundheitsforschung fundiert. Und er liefert zahlreiche konkrete Tipps, wie jeder von uns mit Musik im Alltag sein Wohlbefinden unterstützen und fördern kann.


Letzte Aktualisierung am 23.05.2019 um 06:11

* frühere Preisbindung aufgehoben

**Sonderausgabe in anderer Ausstattung

*** früherer gebundener Ladenpreis

**** Mängelexemplar